04.08.2022

HABAU Group setzt auf HAINZL Gebäudetechnik

Im Zuge der Projektentwicklung des neuen Bürogebäudes vertraute unser Auftraggeber, die HABAU-Group, auf die Kompetenz von HAINZL Gebäudetechnik. Der neue, viergeschoßige Linzer Standort HAB25 am Franzosenhausweg besticht mit hochmodernen und flexiblen Büroräumlichkeiten, großzügigen Besprechungs- und Schulungsräumen, sowie einem eigenen Fitnessstudio und einer begrünten großflächigen Dachterrasse.

HAINZL hat in diesem modernen architektonisch markanten Bürogebäude mit 8.200 m² Nutzfläche vor allem mit anspruchsvoller Sichtinstallation gepunktet. Um die besonderen Anforderungen und Ansprüche unseres Auftraggebers optimal umsetzen zu können, benötigt es im Vorfeld eine besonders detaillierte Planung und Koordinierung mit den anderen Gewerken. Nachträgliche Änderungen bzw. Korrekturen sind bei dieser Ausführungsvariante nicht mehr möglich.

So kann das beeindruckende Erscheinungsbild in Beton/Stahl/Holz/Glas/Schwarz seine volle Kraft entfalten.
Der Leistungsumfang der HAINZL Gebäudetechnik beinhaltete unter anderem die komplette Niederspannungsverteilung, Stark- und Schwachstromverkabelung, die LAN-Verkabelung (Netzwerktechnik), Lieferung und Montage der gesamten Beleuchtung, der Notbeleuchtung, die Errichtung einer vollautomatischen Brandmeldeanlage, sowie eine umfangreiche Gebäudeautomation. Außerdem war HAINZL Gebäudetechnik verantwortlich für die Installation der benötigten E-Mobilität in Form von E-Ladestationen, sowie die Verkabelungsarbeiten der Zutrittskontrolle, der Alarmanlage und der umfangreichen MSR-Anlagen.

Wir freuen uns sehr über das uns einmal mehr entgegengebrachte Vertrauen für dieses anspruchsvolle Gebäudetechnik-Projekt und über die erfolgreiche und partnerschaftliche Abwicklung.

Weitere Projekte des Geschäftsbereichs Gebäudetechnik finden Sie hier.

Ausführungszeitraum: 11.2020 – 07.2022
Auftragsvolumen: EUR 1.800.000,- exkl. USt.