13.02.2019

HAINZL auf der Hannover Messe 2019

Mit mehr als 6.500 Ausstellern und über 220.000 Besuchern stellt die Weltleitmesse der Industrie in Hannover hohe Maßstäbe. Von 1. bis 5. April 2019 wird auch HAINZL in Halle 21, Stand D15 auf der Messe vertreten sein. Unter dem Slogan „Process Data Control & Monitoring for higher Standards“ bietet der 77 m2 große Messestand Besuchern unter anderem Einblicke in das neue webbasierte Process Data Monitoring sowie in den Bereich der Hochdruckhydraulik.

Process Data Monitoring
Beim Process Data Monitoring werden Performance- und Prozessdaten gleicherweise aufgezeichnet und automatisch analysiert, damit zu jeder Zeit Aussagen zur Qualität und Funktionsfähigkeit der Anlage getroffen werden können. Mit der dadurch erleichterten Optimierung der Prozessabläufe wird auch die Produktqualität von Maschinen und Anlagen erhöht sowie eine zentrale Schnittstelle für die Datenerfassung geschaffen. Als Systemanbieter stellt HAINZL mit der Unit Fluid Monitoring-Einheit (UFM) ein handliches Modul zur Verfügung, das mit integriertem Webinterface eine einfache Überwachung und Alarmierung ermöglicht und einfach in das Process Data Monitoring System implementiert werden kann.

Hochdruckhydraulik - Energieeffizienz
Ein weiteres Highlight auf unserem Stand stellt das 3D-Modell eines Lineardruckübersetzers dar, der für die Prüfung von hydraulischen Verbindungselementen eingesetzt wird und Drücke bis zu 1.500 bar erzeugen kann. Der Trend zu höheren Betriebsdrücken bei Hydrauliksystemen veranlasste HAINZL zu diversen Aktivitäten in diesem Bereich. Das ausgestellte Modell eines Druckübersetzers dient beispielsweise für Impulsprüfungen bei Schläuchen. Gleichzeitig wurde eine Belastungseinheit für präzise und hochdynamische Druck- und Durchflussregelungen (bis 10.000 psi und 1.200 l/min) bei Prüfständen entwickelt. Das wesentliche Ziel der Energieeffizienz konnte voll erreicht werden.

Kundenspezifische Schaltschrankkühlsysteme
Abgerundet wird der Einblick in die Welt von HAINZL auf der diesjährigen HMI mit einem effizienten Schaltschrankkühlsystem. Die kundenspezifische Kühlung von Leistungskomponenten in Schaltschränken für den Automotivebereich und den Maschinen- und Anlagenbau punktet mit hoher Individualität, einer kompakten Ausführung sowie hoher Zuverlässigkeit. Über weitere Anwendungen, wie beispielsweise bei Prüfständen oder Spritzgussmaschinen, steht Ihnen unser Messeteam gerne beratend zur Verfügung.

Kostenlose Tickets
Vereinbaren Sie gleich einen Termin mit unserem Team auf dem Messestand in Halle 21, Stand D15 und sichern Sie sich Ihr kostenloses Ticket → zur Registrierung.

Kontakt: Herwig Eichler, E-Mail: h.eichler@hainzl.at.

Zurück zur Übersicht