31.05.2017

HAINZL bietet mit Danfoss Telematics Solutions neue Services für mobile Anwendungen

Die Erfahrung von Danfoss Power Solutions (DPS) mit Komponenten und Systemen für mobile Maschinen im Bereich der Hydraulik und Elektronik, welche weltweit eingesetzt werden, wurde nun auch für die robusten Designs der „Telematics Solutions“-Komponenten übernommen.

Die neuen Einheiten WS103 bis WS503BP bieten eine kundenfreundliche plug&perform-Lösung für mobile Datenanbindungen - weltweit und in Echtzeit. Die Einheiten unterstützen alle Positionierungssysteme wie z.B. GPS, GLONASS und Beidou. Zusätzlich wird eine umfangreiche Plattform mit Webportalzugriff auf die online verfügbaren Daten bereitgestellt. Somit startet nach Installation der Hardware sofort die kundenspezifische Konnektivitätslösung.

Kundenanwendungen können somit einfach über CAN Bus angebunden werden und das konfigurierbare  Webportal bietet ohne zusätzliche IT-Aufwände, wie z.B. Datenbanksysteme, alle notwendigen Services. Mobile Endgeräte (iOS und Android) können über WLAN und Bluetooth eingebunden werden. Durch die Feldbusanbindung kann diese Lösung auch einfach auf alten Systemen nachgerüstet werden. Die verwendeten proprietären Protokolle zur Verschlüsselung bieten besten Schutz für Ihre Daten hinsichtlich Security.

Die Danfoss PLUS+1® Toolchain für mobile Automatisierungstechnik kann ebenfalls im vollem Umfang eingebunden werden. Durch die Berücksichtigung der Anforderungen hinsichtlich der funktionalen Sicherheit, kann das System so auch in sicherheitsrelevante Maschinensysteme integriert werden.

Kontakt: Hr. Herzog, b.herzog@hainzl.at, Tel.: 0732/ 7892-661

Zurück zur Übersicht