06.12.2018

Hermann: Wachstum mit HAINZL Technik

Aufgrund der hohen Nachfrage an der neuen Produktlinie "Hermann" entstanden am Firmensitz der Neuburger GmbH in Ulrichsberg (Oberösterreich) im ersten Bauabschnitt acht neue Pilzzuchthallen. In diesen Hallen werden Kräuterseitlinge, der Hauptbestandteil des neuen Produkts, selbst gezüchtet. Die in Europa noch eher wenig nachgefragte Sorte der Speisepilze gilt als hochwertiger und fleischtypischer Ersatz, der eine ähnliche Konsistenz und Bissfestigkeit aufweist.
Über einen Zeitraum von sechs Wochen werden zwei Jahreszeiten, Sommer und Herbst, in den Pilzzuchthallen simuliert. Danach kann der Rohstoff für die Hermann-Produkte von Hand geerntet werden.

Im Anschluss an den ersten Bauabschnitt werden ab Jänner 2019 von HAINZL weitere Pilzzuchthallen und eine Verarbeitungshalle, in denen die Kräuterseitlinge zu den fertigen Lebensmitteln verarbeitet werden, elektrotechnisch ausgestattet.

Unser Leistungsumfang beinhaltete unter anderem die komplette Niederspannungsverteilung, die LAN-Verkabelung (Netzwerktechnik), Lieferung und Montage der gesamten Beleuchtung in modernster LED-Technik inklusive der Notbeleuchtung, der Brandmeldeanlage sowie sämtliche Erdungs- und Blitzschutzmaßnahmen.

Durch die hohe Kompetenz und Zuverlässigkeit unseres Ausführungsteams konnte dieses Projekt fristgerecht und zur vollen Zufriedenheit unseres Auftraggebers, der Neuburger Holding GmbH, fertiggestellt werden.

Ausführungszeitraum: 10.2017 – 10.2018
Auftragsvolumen: EUR 775.000,- exkl. MwSt.





Weitere Projekte des Geschäftsbereichs Gebäudetechnik finden Sie hier.

Zurück zur Übersicht