18.05.2020

Neues Gesundheitszentrum in Linz mit HAINZL Gebäudetechnik ausgestattet

In der Linzer Herrenstraße 54-56 entstand in den letzten Monaten ein Ärzte- und Gesundheitszentrum, welches durch eine barrierefreie Brücke direkt mit dem Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern verbunden ist. HAINZL Gebäudetechnik war bei diesem mehrgeschossigen Neubau für die gesamte Elektrotechnik verantwortlich.

Der Gebäudekomplex bietet dem Personal und den Patienten Praxisräume für Ärzte, Therapeuten und Psychologen, ein Ambulatorium zur ambulanten onkologischen und orthopädischen Reha, ein Seminarzentrum sowie ein vitales Bistro.

Das Angebot wird den Patienten zahlreiche Vorteile bzw. Erleichterungen bringen: ein vielfältiges medizinisches Angebot in einem Gesundheitsnetzwerk, kurze Wege, zentrale Organisation, Informationsaustausch zwischen den behandelnden Bereichen und damit eine Vermeidung von Doppelbehandlungen, unmittelbare Nähe zum Akut-Krankenhaus und vieles mehr.

HAINZL Gebäudetechnik war für die fachgerechte Installation der gesamten Elektrotechnik in diesem Gebäudekomplex verantwortlich. Konkret beinhaltet das die komplette Niederspannungsverteilung, die Stark- und Schwachstrominstallationen, die LAN-Verkabelung (Netzwerktechnik), Lieferung und Montage der gesamten Beleuchtungstechnik inklusive der Notbeleuchtung, einer Medientechnik, einer Lichtrufanlage, einer CO-Warnanlage, einer Schrankenanlage inkl. Gegenverkehrsregelung und die gesamte MSR-Verkabelung der Haustechnik sowie sämtliche Erdungs- und Blitzschutzmaßnahmen. Weiters wurden in dem neuen Linzer Gesundheitszentrum eine Brandmeldeanlage, eine Zutrittskontrolle und eine Videoüberwachung von HAINZL installiert.

Ausführungszeitraum: 07.2018 – 05.2020
Auftragsvolumen: EUR 2.400.000,- exkl. USt.


Weitere Projekte des Geschäftsbereichs Gebäudetechnik finden Sie hier.

Zurück zur Übersicht