15.12.2014

Schlauchprüfstand sichert effiziente Serienproduktion für Hansa Flex

HAINZL entwickelte für die Firma Hansa Flex (Dortmund) einen Schlauchprüfstand für Schläuche mit bis zu 2,5“ welche bei einem Druck von bis zu 1000 bar geprüft werden können.

In der 9 m langen Prüfkammer können bis zu 4 Schläuche parallel geprüft werden. Dabei können sämtliche Kombination an Armaturen (gerade, abgewinkelt) von den Schnellverschlüssen aufgenommen werden um Rüstzeiten zu reduzieren und somit den Durchsatz zu erhöhen.

In Kombination mit der leistungsstarken Hydraulik und den vorprogrammierten Prüfabläufen konnten die Prüfzeiten stark optimiert werden. Zusätzlich sorgen individuelle Prüfprogramme für eine zuverlässige Detailanalyse der Schläuche. Die erstellten Prüfprotokolle werden anschließend automatisch im System abgespeichert und ermöglichen so eine lückenlose Dokumentation der Produktqualität.

Weitere Produkte und Leistungen im Bereich der Prüfstandstechnik sind:

  • Funktonsprüfstand
  • Hydraulikprüfstand
  • Berstprüfstand
  • Impulsprüfstand
  • Sonderprüfstand
  • Prüfstand für Pumpen,  Getriebe, Ventile und die Automobilindustrie
     

Für weitere Informationen gehen Sie bitte auf:
http://www.hainzl.at/de/produkte/pruefstaende-testsysteme-cat-195 

oder wenden Sie sich an:
Horst Hofrichter, h.hofrichter@hainzl.at

Zurück zur Übersicht