Ventile Entwicklung

Ventil-Prüfstand

für Stoßdämpferventile

Features

  • Automatische Befüllung mit vorhergehender Vakuumierung
  • Automatischer Prüfablauf
  • Messdatenerfassung mit bis zu 4 kHz
  • Automatische Protokollierung und Ablage
  • Strom- und Spannungsversorgung für unterschiedliche Stoßdämpferventiltypen

Technische “Key-Performance”-Parameter

  • Prüfmedium: Spezielles Stoßdämpfer-Hydrauliköl
  • Prüfmediumstemperatur: max. 80°C
  • Prüfdruck: 100 bar
  • Durchflussregelung: 1 – 300 L/min

Ventil-Prüfstand

Diverse Druckventile

Features

  • Große Prüflingsvielfalt (u.a. Druckbegrenzungs-, Druckminder, Druckzu/abschalt- und Rückschlagventile) mit manueller und proportionaler Verstellung sowohl anlog als auch digital in den Nenngrößen NG6 bis NG32 in verschiedensten Einbauversionen.
  • Einfacher Austausch der Adapterplatten und automatische hydraulische Kontaktierung, daher kaum Umrüstaufwand bei Produktwechsel
  • Prüflingsabhängige Auswahl der Testschritte und zugehörige Parameter aus einer Datenbank mittels QR-Code-Reader
  • Speichern der Prüfergebnisse in einer Datenbank und automatische Generierung eines Testreports

Technische “Key-Performance”-Parameter

  • Eckleistung: 440 bar und 40 l/min
  • Durchflussregelung mittels FU zwischen 10-40 l/min auf +/- 0,15 l/min
  • Druckregelung von 50-440 bar
  • Automatische Brandmeldeanlage und Aerosollöschsystem