Drehdurchführungen

Unsere Drehdurchführungen werden in fast allen Industriezweigen für die Übertragung von Medien (Öl, Luft, Fett, Gas, Wasser, Emulsion oder Vakuum) zwischen feststehenden und rotierenden Maschinenteilen verwendet.

Die individuell ausgeführten und maßgeschneiderten Drehdurchführungen werden so entwickelt und gebaut, dass sie hohe Temperaturbereiche, Drücke und Drehgeschwindigkeiten in den unterschiedlichsten Umgebungsbedingungen standhalten.

Überall dort, wo kundenindividuell designte Drehdurchführungen langlebig und zuverlässig ihren Dienst erbringen müssen, dort liegt unsere langjährige Kernkompetenz.

 


Standard-Drehdurchführungen

Unsere Standard-Drehdurchführung rüsten wir mit Rotationsdichtungen aus.

Sie ist leckagefrei. Ihre individuell ausgeführte Standard-Variante bewährt sich bei niedrigen oder taktenden Drehzahlen und kann mit unterschiedlichsten Medien gleichzeitig arbeiten.

  • Ausführungen: bis 24 Kanäle
  • Nenndruck: bis 320bar
  • Medientemperaturen: bis 180°C
  • Medien: Öl, Luft, Fett, Gas, Wasser, Emulsion, Vakuum
  • Drehzahl: bis 1.000 U/min

Hochtemperatur-Drehdurchführungen

Erhöhte Temperaturen erfordern spezielle Dichtungs- und Lagerungskonzepte sowie spezielle Oberflächenbeschichtungen.

Unsere Hochtemperatur-Ausführung für Drehverteiler sorgt zuverlässig dafür, dass Öl, Luft, Fett, Gas, Wasser, Emulsion oder Vakuum sowohl im heißen Zustand (bis 180°C) als auch in heißen Umgebungen zwischen bewegten Körpern ungehindert strömen kann.

Schleifringausführungen

Drehdurchführungen mit Schleifring sind essentielle, elektromechanische Komponenten für industrielle Maschinen.

Sie übertragen neben verschiedensten Medien (Öl, Luft, Fett, Gas, Wasser, Emulsion oder Vakuum) auch Strom, Signale und Daten. Schleifringüberträger sind auch in Kombination mit allen Ausführungsvarianten an Drehdurchführungen, als geprüftes System erhältlich.

Unsere Leistungs- und Produktübersicht