Geschichte

Seit über 56 Jahren steht der Name HAINZL für Fluid-, Automatisierungs- und Gebäudetechnik sowie stetes Finden von neuen, innovativen Lösungen. Perfekte Effizienz zeigt sich in jeder Systemlösung. Hier einige Meilensteine der HAINZL Erfolgsgeschichte:

2021

HAINZL erweitert sein Firmennetzwerk und übernimmt den slowenischen Antriebs-Spezialisten TOK in Laibach.

FRANKONIA fokussiert als FRANKONIA ANTRIEBSTECHNIK strategisch neu auf Motion & Drives-Kunden.

2020

Übergabe der Geschäftsführung der HAINZL Industriesysteme GmbH an Ing. Wilhelm Eibner (im Bild rechts) und Dr. Björn Fellner (im Bild links). Dr. Martin Hainzl wechselt in den Aufsichtsrat.

2018

Tod des Firmengründers Ing. Erich Hainzl

2015

HAINZL feiert sein 50-jähriges Firmenjubiläum.

2012

HAINZL wird Mehrheitsgesellschafter der Frankonia Hydraulik GmbH in Wolframs-Eschenbach / DE; seit 2019 ist HAINZL Alleingesellschafter.

2011

HAINZL Industriesysteme entwickelt ein neues Firmenlogo und Corporate Design. 

2009

Der Bürogebäudezubau in der Linzer Industriezeile wird eröffnet.

2007

Die neue Halle V geht in Betrieb. 

2005

Der konsolidierte Umsatz erreicht 100 Millionen Euro.

2003

Die Mitarbeiterzahl erreicht 500.

1998

Erweiterung des Firmengebäudes.

1995

Zertifizierung nach ISO 9001 als 500. Unternehmen Österreichs

1993

Gründung der Firma Kappa Filter Systeme in Steyr gemeinsam mit Klaus Krüger zur industriellen Luftreinhaltung.

1993

Gründung der Firma AQUASYS Technik als 100%iges Tochterunternehmen und seither Pionier in der Entwicklung von Hochdruck-Wassernebel Brandbekämpfungslösungen für Gebäude, Tunnel, Schienenfahrzeuge und in der Industrie. www.aquasys.at

1991

Die Österreichische Physikalische Gesellschaft verleiht den AVL-List-Preis für erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Universität Linz und HAINZL INDUSTRIESYSTEME.

1990

Eintritt von Dr. Martin Hainzl in das Unternehmen und die Geschäftsleitung

1990

Verleihung der Berechtigung zur Führung des Staatswappens der Republik Österreich

1986

Gründung und Beteiligung an der SAWI Electronic. SAWI ist der zuverlässige Partner für die perfekte Fertigung von Elektronik. www.sawi.co.at

1986

Einrichtung eines Betriebsrates

1985

Die Familie Hainzl übernimmt das Unternehmen zu 100%, Umfirmierung in HAINZL INDUSTRIESYSTEME.

1980

 Die Firma stellt den 100. Mitarbeiter ein

jnkbkj

1970

Bezug des jetzigen Standortes an der Linzer Industriezeile.

1965

Gründung der Ingenieure Hainzl & Bauer, Büro in Linz-Urfahr, die ersten Aggregate werden auf einem Bauernhof gefertigt