Torque-Antriebe Oswald

Im Drehmomentbereich bis 100Nm sind Servomotoren mit Permanentmagneten seit langem etabliert. Bei Hauptantrieben und größeren Drehmomenten bieten sogenannte Torquemotoren (elektrischer Direktantrieb) größte Momente auf kleinstem Raum.

Die Dynamik der Torquemotoren ist bei gleichzeitig niedrigstem Energieverbrauch unschlagbar hoch. Dabei lohnt sich der Einsatz von Torquemotoren bei dynamischem Betrieb genauso wie bei konstanten Drehzahlen. So können enorme Verbesserungen erreicht werden. Dabei ist zu beachten, dass der Torquemotor nicht nur der Ersatz für den zu ersetzenden Asynchronmotor ist, sondern auch für Getriebemotoren, Motor-Riemenkombinationen oder Hydrauliken.

Die Antriebe zeichnen sich zudem mit folgenden Vorteilen aus:

  • kompakt, robust, hohe Kraftdichte
  • wartungsfrei / wartungsarm
  • trägheitsarm, dynamisch
  • hohe Lebensdauer

Einsatzbereiche:
Pressenantriebe, Zerkleinerer, Windenantriebe, Schiffsantriebe, Mischer, Servohydraulik, Wasserkraft, Linearmotoren für Schmieden, Fahrantrieben etc.

TF Torquemotoren Oswald Oswald

Die Motoren und Generatoren der Baureihe TF sind flüssigkeitsgekühlte, permanentmagneterregte Synchronmotoren. Sie werden i.d.R. am Frequenzumrichter betrieben und zeichnen sich durch folgende Merkmale aus:

  • elektrischer Direktbetrieb
  • hohe Maximalmomente
  • niedrige Bemessungs­drehzahl
  • große Hohlwelle
  • extrem geräuscharm
  • keine Rotorverluste
  • mit NdFeB Magneten
  • ohne Untersetzung, kein Umkehrspiel
  • optional integriertes Planetengetriebe
  • optional integriertes Axialdrucklager 

Typische Anwendungen:
Zerkleinerungstechnik, Pressen- und Umformtechnik, Spritzgießmaschinen, Werkzeugmaschinen, Fahrzeugantriebe, Prüfstandstechnik, Verpackungsmaschinen, Textilmaschinen, Drahtsägemaschinen, Industriemischer, Schiffswinden, Schiffsantriebe.

Technische Daten

S1 Momente

100 bis 250.000 Nm

Leistung

5 bis 4500 kW

Drehzahl

bis 3000 min-1

Kühlung

Flüssigkeit

Schutzart

IP23 bis IP54

Downloads

MFS hoch dynamische Synchronmotoren Oswald Oswald

Motoren und Generatoren aus den Baureihen MF(S), MA(S), sind permanenterregte Synchronmotoren. Sie werden i.d.R. an Frequenzumrichtern betrieben. Allgemein zeichnen sie sich durch folgende Merkmale aus:

  • kompakte Bauform
  • geräuscharm
  • sehr trägheitsarm
  • hohe Überlastmomente
  • hoher Wirkungsgrad
  • keine Rotorverluste
  • mit NdFeB Magneten
  • optional integriertes Planetengetriebe
  • optional integriertes Axialdrucklager

Typische Anwendungen:
Servoelektrische Hydraulikpumpen, Pressen- und Umformtechnik, Stanz- und Biegeautomaten, Werkzeugmaschinen, Kunststoffspritzgießmaschinen, Prüfstandstechnik und Schiffswinden

Technische Daten

S1 Mo­mente

50 bis 2.000 Nm

Leistung

10 bis 300 kW

Drehzahl

bis 4500 min-1

Kühlung

Flüssigkeit

Schutzart

IP44 bis IP65

Downloads

MF Kompakte Synchronmotoren Oswald Oswald

Flüssigkeitsgekühlte OSWALD Synchron-Motoren und -generatoren der Baureihe MF stehen für hochwertige Antriebsaufgaben zur Verfügung. Die Motoren sind für hohen Drehzahlstellbereich und hohe dynamische Anforderungen geeignet.

Die 6-poligen OSWALD MF-Motoren im Leistungsbereich von 1 kW bis 175 kW zeichnen sich aufgrund der kompakten Bauform durch höchste Leistungsdichte bei geringem Einbauraum aus.

Allgemein zeichnen sie sich durch folgende Merkmale aus:

  • hohe Maximaldrehzahlen
  • extrem geräuscharm
  • keine Rotorverluste
  • mit NdFeB Magneten
  • optional integriertes Planetengetriebe
  • optional integriertes Axialdrucklager

Typische Anwendungen:
Spritzgießmaschinen, Werkzeugmaschinen, Fahrzeugantriebe, Prüfstandstechnik, Verpackungsmaschinen, Extruder, Textilmaschinen, Drahtziehmaschinen, Druckmaschinen, Blockheizkraftwerke, Wasserkraftgeneratoren, etc.

Technische Daten

S1 Momente

100 bis 2.000 Nm

Leistung

10 bis 300 kW

Drehzahl

bis 9000 min-1

Kühlung

Flüssigkeit

Schutzart

IP23 bis IP65

Downloads

FQD kompakte Asynchronmotoren Oswald Oswald

Flüssigkeitsgekühlte OSWALD Drehstrom-Asynchronmotoren und -generatoren der Baureihe FQD stehen für hochwertige Antriebsaufgaben zur Verfügung. Die Motoren sind für hohen Drehzahlstellbereich und hohe dynamische Anforderungen geeignet.

Die 4-poligen OSWALD FQD-Motoren im Leistungsbereich von 1kW bis 700kW zeichnen sich aufgrund der kompakten Bauform durch hohe Leistungsdichte bei geringem Einbauraum aus. Allgemein zeichnen sie sich durch folgende Merkmale aus:

  • hohe Maximaldrehzahlen
  • großer Feldschwächbereich
  • extrem geräuscharm

Technische Daten

S1 Momente

50 bis 1.000 Nm

Leistung

10 bis 600 kW

Drehzahl

bis 20.000 min-1

Kühlung

Flüssigkeit

Schutzart

IP54 bis IP65

Downloads

LP Zylinderförmige Linearmotoren Oswald Oswald

Zylindrische Linear Direktantriebe der Baureihe LP sind permanentmagneterregte Synchron Motoren. Sie benötigen keine mechanischen Übersetzungsglieder wie Zahnstangen oder Kugelrollspindeln um eine lineare Bewegung auszuführen, und sind dadurch besonders wartungsarm. Ferner gibt es keine mechanischen Umkehrspiele. Die Motoren eignen sich insbesondere für kurze Linear-Wege bis ca. 200 mm. Allgemein zeichnen sie sich durch folgende Merkmale aus:

  • elektrischer Direktbetrieb
  • hohe Beschleunigungen
  • extrem geräuscharm
  • ohne Untersetzung, kein Umkehrspiel
  • querkraftfrei
  • keine Rotorverluste
  • mit NdFeB Magneten

Technische Daten

Kräfte im Dauerbetrieb

1000 bis 20.000 N

Beschleunigung

bis 200 m/s2

Hub

bis 220 mm

Kühlung

Luft oder Flüssigkeit

Schutzart

IP54

Downloads

QDI / FQDI Prüfstandmotoren Oswald Oswald

Die Asynchronmaschinen der Baureihen QD, QDI, FQD und FQDI sind dazu bestimmt als Antriebe oder Belastungsmaschinen (Generatoren) in industriellen oder gewerblichen Anlagen eingesetzt zu werden. Allgemein zeichnen sie sich durch folgende Merkmale aus:

  • hohe Maximaldrehzahlen
  • großer Feldschwächbereich
  • niedrigste Schwingwerte
  • standardmäßig Hybridlager

Typische Anwendungen:
Werkzeugmaschinen, Prüfstände, Umformmaschinen, Textilmaschinen, Traktionsantriebe

Technische Daten

S1 Momente

50 bis 6500 Nm

Leistung

100 bis 2.500 kW

Drehzahl

bis 20.000 min-1

Kühlung

Luft- und Flüssig­keit

Schutzart

IP23 bis IP54

TF Torquegeneratoren Oswald Oswald

Die Generatoren der Baureihe TF sind flüssigkeitsgekühlte, permanentmagneterregte Synchronmotoren. Sie werden i.d.R. am Frequenzumrichter betrieben und zeichnen sich durch folgende Merkmale aus:

  • elektrischer Direktbetrieb
  • hohe Maximalmomente
  • niedrige Bemessungs­drehzahl
  • große Hohlwelle
  • extrem geräuscharm
  • keine Rotorverluste
  • mit NdFeB Magneten
  • ohne Untersetzung, kein Umkehrspiel
  • optional integriertes Planetengetriebe
  • optional integriertes Axialdrucklager 

Technische Daten

S1 Momente

100 bis 150.000 Nm

Leistung

5 bis 2000 kW

Drehzahl

bis 3000 min-1

Kühlung

Flüssigkeit

Schutzart

IP54

QD Luftgekühlte Asynchronmotoren Oswald Oswald

OSWALD Drehstrom-Asynchron Servomotoren der Baureihe QD stehen für hochwertige Antriebsaufgaben zur Verfügung. Die Motoren sind für hohen Drehzahlstellbereich und hohe dynamische Anforderungen geeignet. Die 4-poligen QD-Motoren im Leistungsbereich von 1 kW bis 150 kW haben eine kompakte quadratische Außenkontur und zeichnen sich durch hohe Leistungsdichte bei geringem Einbauraum aus. Sie sind in den Schutzarten IP 54 bis IP 65, sowie in allen Bauformen (B3, B5, V1, etc.) lieferbar. Allgemein zeichnen sie sich durch folgende Merkmale aus:

  • großer Feldschwächbereich
  • hohe Maximaldrehzahlen

Typische Anwendungen:
Werkzeugmaschinen, Fahrzeugantriebe, Theaterantriebe, Verpackungsmaschinen, Extruder, Textilmaschinen, Drahtziehmaschinen, Druckmaschinen.

Technische Daten

S1 Momente

10 bis 600 Nm

Leistung

10 bis 150 kW

Drehzahl

bis 20.000 min-1

Kühlung

luftgekühlt

Schutzart

IP54 bis IP65

Downloads

LP / TF Kombimotoren Oswald Oswald

Hochdynamische, überlagerte lineare & rotierende Bewegung

Spezifische Merkmale

  • elektrische Direktantriebe 
  • unabhängig regelbar 
  • mechanisch steif gekoppelt 
  • optionale Hohlwelle 
  • hohe Beschleunigungen 
  • hohe Maximalmomente 
  • extrem geräuscharm 
  • ohne Untersetzung, kein Umkehrspiel 
  • querkraftfrei

Technische Daten

S1 Kraft + Moment

1000 bis 20.000 N
10 bis 500 Nm

Drehzahl

bis 500 min-1

Geschwindigkeit

bis 3 m/s

Hub

bis 220 mm

Kühlung

Luft oder Flüssigkeit

Ihr Ansprechpartner

Kontakt Elektromechanik


Schreiben Sie mir eine E-Mail