Kundenspezifische Hardwareentwicklung für Serienanwendungen

Wir verstehen uns als Kompetenzzentrum für Elektronik im industriellen Umfeld bzw. OEM Bereich und begleiten den gesamten Produktlebenszyklus, von der Konzeptphase über die Entwicklung und Fertigung bis hin zum After-Sales-Service. Wir entwickeln unsere innovativen und individuellen elektronischen Systeme nach aktuellen Marktanforderungen. Time-to-market entscheidet in Zeiten hohen Wettbewerbdrucks und kurzen Produktlebenszyklen über den Erfolg einer komplexen Produktentwicklung. Vom Konzept über die Realisierung bis hin zur Gehäusekonstruktion bieten wir alle Prozessschritte eines modernen Systemdesigns. Eine breite Plattform an gewachsenem Know-How in der Energietechnik und diversen Modulen stehen dabei zur Verfügung.

Bei Serienanwendungen ist der Einsatz von kostenoptimierter Hardware auf die jeweilige Anwendung hin unumgänglich. Eine weitere grundlegende Anforderung ist die langjährige Verfügbarkeit unserer Baugruppen. Unser Entwiclungsteam verfügt über langjährige Erfahrung in der Entwicklung von kleinsten Low-Power Mikrocontrollersystemen bis hin zu Hochleistungs-Prozessorsystemen inklusive der Vernetzung dieser Systeme mit allen gängigen Bussystemen (Ethernet, CAN-Bus, usw.). Die Erfahrung zur Integration von speziellen Sensoren und Aktoren ist ebenso vorhanden wie Erfahrung im Bereich von Funktechnologien wie z.B. WLAN und Low Power Funk.

Entwickelt wird mit modernsten Entwicklungstools für Schaltungs- und PCB Design. Weiters stehen für EMV-, elektrische Sicherheitsprüfungen modernste Messgeräte im Haus zur Verfügung. Durch unseren ISO zertifizierten Entwicklungsprozess wird eine hohe Qualität in der Produktentwicklung und in der Begleitung während des gesamten Produktlebenszykluses sichergestellt.

Ihr Ansprechpartner

Martin Erber

Vertrieb
Elektroniksysteme

Schreiben Sie mir eine E-Mail